Gewinner Radtourismus Award Bayern 2020

Am 20.02.2020 wurde zum zweiten Mal der Radtourismus-Award auf der Reise- und Freizeitmesse f.re.e verliehen.

„Das Goldenen Pedal 2020“ ist der erste Radtourismus-Award Bayerns und wird durch den Landesverband Bayern des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) verliehen. Der Preis zeichnet die innovativsten und kreativsten Service-angebote, Netzwerkmodelle, Marketingaktivitäten, Mobilitätsangebote, Veranstaltungen, Produkte oder Dienstleistungen in zwei unterschiedlichen Kategorien aus.

Das gemeinsame Projekt der „Rad-Service-Station“ von Easy-Tours und dem Urlaubs- und Wellnesshotel Sommer überzeugte die Fachjury in der Kategorie „Beste Radtourismus Serviceidee“. Das Konzept sei „extrem authentisch, professionell und rundum nachhaltig, würdigte die Jury. Die Projektverantwortlichen haben die Rad-Service-Station nicht nur kundennah und mit viel Herzblut umgesetzt, sie seien gleichzeitig auch ideale Produktbotschafter des Themas Radfahren und der Region Allgäu. Bewertet wurden die Kriterien Innovation, Qualität, Kundenorientierung sowie Nachhaltigkeit.

Die Auszeichnung wurde von Staatssekretär Roland Weigert, Staatssekretär im Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie und der ADFC-Tourismus-beauftragten Martina Kiderle an Wolfgang Sommer (Hotel Sommer GmbH) und Markus Hess (Geschäftsführer der Radstation Easy-Tours) überreicht. „Die Bedeutung des Radtourismus in Bayern steigt. Unsere Gäste suchen vermehrt intensive, neue und ungewöhnliche Erfahrungen. Der ADFC-Preis „Das Goldene Pedal“ fördert besonders attraktive Angebote, indem er die qualitativ besten Projekte auszeichnet und damit neue Standards setzt“, so der Staatssekretär. Martina Kiderle, stellvertretende Landesvorsitzende des ADFC Bayern und Tourismusbeauftragte: „Bayern ist seit Jahren die Nr. 1 unter den beliebtesten Radregionen, wie auch die ADFC Radreiseanalyse.

„Damit wird unser Know-how und eigener Service-Anspruch, den wir für unsere Kunden in Punkto Mieträder, Tourenangebote und sämtliche Angebote rund ums Rad täglich bieten wollen, in außerordentlicher Weise respektiert und wertgeschätzt“, freuten sich die stolzen Preisträger Markus Hess und Wolfgang Sommer.


Quelle: ADFC Bayern 

Radtourismus Award und Rad-Service Station

Sport

Entdecken Sie die unzähligen Möglichkeiten das Allgäu sportlich kennenzulernen. Ob Sommer oder Winter – rund um Füssen kommt garantiert keine Langeweile auf.

Rennrad fahren im Allgäu

Die Allgäuer Voralpenlandschaft ist ein Paradies für Rennradfahrer. Ob flache Genusstour oder über den Gaichpass – jeder findet „seine“ Strecke.

Sommers Natur

Im Urlaubs- und Wellnesshotel Sommer laden wir Sie recht herzlich zum Abschalten vom Alltag und Vergessen jeglicher Verpflichtungen ein. Entspannen Sie sich in unserem hoteleigenen Panorama-Wellnessbereich oder befreien Sie Ihren Kopf bei sportlichen Aktivitäten vor der Kulisse der bayrischen Alpen. Das Hotel Sommer bietet Ihnen die perfekte Ausgangslage für viele Sportarten.