Laufurlaub: Sportlich durchs Allgäu

Die meisten Menschen wissen: Laufen tut dem Körper gut. Aber dass das beliebte Ausdauertraining der Grundstein der Fitness ist und zahlreiche langfristige gesundheitliche Vorteile bietet, ist vielen gar nicht so bewusst. Laufen ist aber nicht nur etwas für den Alltag. Besonders gut tut ein Laufurlaub in Bayern, umgeben von beruhigender Natur. Im Laufurlaub verbinden Sie Sport und Entspannung. Das tut Körper und Seele gut. Auf dieser Seite erfahren Sie alles zu Ihren Laufurlaub bei uns im Hotel, umgeben von der Allgäuer Landschaft.

Deswegen ist Laufen im Allgäu besonders schön!

Das Hotel Sommer ist der perfekte Ort für einen Laufurlaub, denn besonders, wenn man sein Training in der Natur durchführt, kann man dieses richtig genießen. Das Allgäu rund um Füssen und das Hotel Sommer bietet dafür die ideale Umgebung, denn Sie können die schöne Landschaft beim Laufen genießen und je nach Level unterschiedliche Strecken entdecken. Ob flache Laufstrecken für geruhsame Läufer oder anspruchsvolle Strecken für Ambitionierte – unabhängig von der Jahreszeit erwartet Sie das Allgäu mit seinen wunderschönen Bergen, Wäldern, Feldern und Flüssen, die zu einer großen Laufrunde einladen. Hier wird jeder Lauf zu einer kleinen Meditation, denn Sie sind in der Natur unterwegs, atmen frische Luft, konzentrieren sich ganz auf Ihren Körper und können den Kopf mal so richtig frei bekommen.

Laufwochenende Füssen (Marathon Füssen & Halbmarathon)

Laufen verbindet: Wer nicht immer nur allein trainieren möchte oder sich auch mal im Wettbewerb mit anderen Läufern messen will, ist im Allgäu genau richtig. Zahlreiche begeisterte Laufsportler nehmen jedes Jahr am beliebten Laufwochenende Füssen teil. Der Marathon Füssen ist ein echtes Highlight und bietet unterschiedliche Disziplinen. Bei sommerlichen Temperaturen können Sie hier beispielsweise am flachen Marathon-Rundkurs über 42 Kilometer teilnehmen und das Allgäu auf der Strecke durch Füssen, rund um den Hopfensee bis nach Schwangau kennenlernen.

Aber auch die Strecke des Halbmarathons ist sehr reizvoll, denn hier geht es zunächst durch die Füssener Altstadt und dann über die Königsstraße bis zum Schwanseepark König Ludwigs II. Wer nicht direkt den Marathon oder Halbmarathon antreten möchte, kann auch beim 10 Kilometer langen Stadtlauf in Füssen teilnehmen. Für die kleinen Läufer gibt es außerdem den Kinderlauf.

Ihr Laufurlaub im Hotel Sommer

Vom Hotel Sommer aus können Sie unterschiedliche Laufstrecken durch die schöne Allgäuer Natur entdecken und Ihre Lunge mit frischer Luft füllen. Trainieren Sie allein, mit Ihrer Reisebegleitung oder im Rahmen unserer Triathlon Camps, die wir mit unserem Partner 3Sportcamps für Ihren Laufurlaub anbieten. Nach einem ausgiebigen Training können Sie dann bei uns im Hotel entspannen und unseren Wellnessbereich aufsuchen. Vielleicht nehmen Sie sich auch einmal einen ganzen Tag frei und buchen wohltuende Anwendungen und verwöhnen Ihren Körper, der Sie im Laufurlaub durch Bayern trägt.

Grupe von Läuferinnen

Lauftraining

Das Hotel Sommer bietet dank der wunderschönen Landschaft des Allgäus eine ideale Umgebung für ein Lauftraining. Auf den Laufstrecken durch Berge, Wälder, Felder und entlang zahlreicher Seen und Flüsse wird jeder Lauf zu einer kleinen Meditation.
Ausblick auf den Fluss

Laufstrecken

Ob flache Laufstrecken für geruhsame Läufer oder anspruchsvolle Strecken für Ambitionierte – rund um das Hotel Sommer erstreckt sich das Allgäu und bietet die ideale Umgebung für das beliebte Ausdauertraining.
Laufcamp Bayern

Laufreise

Sie lieben Laufen und möchten den Sport nicht nur zuhause ausüben, sondern auch im Urlaub Ihrem Körper etwas Gutes tun? Wie wäre es da mit einer Laufreise?

Warum ist Laufen so gut für die Gesundheit?

Laufen ist ein Sport, der dem aeroben Training zugeordnet wird – genauso wie beispielsweise Wandern, Radfahren oder Triathlon. Kurz gesagt bedeutet das, dass bei diesem Training unter der Verwendung von Sauerstoff Nährstoffe verbrannt werden, um daraus Energie zu gewinnen. Das heißt, der Stoffwechsel wird so richtig in Schwung gebracht und der Körper nutzt seine Fettreserven als Energiequelle. Diesen Effekt machen sich vor allem all diejenigen zu Nutze, die gerne ein paar Pfunde purzeln lassen möchten. Doch auch, wer nicht unbedingt abnehmen möchte, kann den Laufsport super nutzen, um seinen Körper fit zu halten.

Diese Vorteile bietet das Laufen:

  • Stärkung des Herz-Kreislaufsystems
  • Stärkung der Muskulatur und Knochen
  • Verbesserung der Immunabwehr
  • Effektiver Stressabbau

Ein regelmäßiges Ausdauertraining beim Laufen bewirkt also unter anderem, dass das Herz effizienter schlägt und die Gefäße viel besser durchblutet werden. Das senkt nicht nur das Herzinfarkt-Risiko, sondern auch die Anfälligkeit für viele weitere Erkrankungen bis hin zur Senkung des Krebsrisikos. Das Immunsystem wird genauso gestärkt wie die Knochen und Muskeln, die beim Laufen ordentlich arbeiten müssen und so optimal am gesamten Körper trainiert werden. Aber nicht nur der Körper profitiert – auch die Seele liebt einen regelmäßigen Lauf, denn beim Sport werden Endorphine ausgeschüttet und Stresshormone reduziert. Durch die bessere Sauerstoffversorgung des Gehirns verbessert sich sogar die Denkleistung. Diese Fakten motivieren jeden noch so großen Faulpelz!

Für wen ist Laufen geeignet?

Laufschuhe an und los: Der Laufsport kann prinzipiell unabhängig vom Trainingslevel oder Alter ausgeführt werden, denn der Körper freut sich immer über eine gute Portion Bewegung. Wer jedoch schon länger keinen Sport mehr getrieben hat oder über 35 Jahre alt ist, sollte es nicht direkt übertreiben und lieber langsam beginnen. Ein sanfter Start mit längeren Gehphasen und der ein oder anderen Pause ist optimal, um den Körper vorsichtig an das Training zu gewöhnen und die eigene Leistung dann langsam zu steigern. Sie werden bemerken, wie schnell sich Ihr Körper an die Bewegung gewöhnt und leistungsfähiger wird.