Forggensee mit Festspielhaus

Der Forggensee in Füssen im Allgäu in Bayern

In unmittelbarer Nähe des Hotel Sommer liegt im Königswinkel im bayrischen Allgäu der in den 50er-Jahren entstandene Forggensee. Mit einer Fläche von 15,2 km² ist er der fünftgrößte See Bayerns und gleichzeitig der flächenmäßig größte Stausee. Damit der See aufgestaut werden konnte, versanken Gemeindegebiete von Schwangau in der Flut des mündenden Lechs, darunter auch der namensgebende Ort Forggen. Während der See von Juni bis Mitte Oktober seine volle Stauhöhe erreicht, können Sie hier im Winter auf Spurensuche der Vergangenheit gehen. Sobald der See abfließt, zeichnen sich Stücke steinzeitlicher Grundmauern, römischer Gutshöfe und Straßendämmer der römischen Militärstraße Via Claudia Augusta ab. Mit ein wenig Glück lassen sich auch heute noch Gegenstände aus der Steinzeit, dem Mittelalter oder der Zeit der Römer finden. Heutzutage ist der Forggensee nicht nur wichtig für die Hochwasserregulierung des Lechs bei der Schneeschmelze, er dient auch als Kopfspeicher für die Lech abwärts gelegenen Wasserkraftwerke.

Seitdem 1955 die ersten Pioniere den See mit ihren Schiffen befuhren, ist der Forggensee bekannt und vor allem beliebt für eine der schönsten Schiffrundfahrten Bayerns. In der Hochsaison nehmen hier die Fahrgastschiffe MS ,,Allgäu‘‘ und MS ,,Füssen‘‘ neun Mal täglich Kurs auf das Schloss Neuschwanstein, die Bergwelt der Ammergauer, Lechtaler und Tannheimer Alpen und bieten Ihnen eine traumhafte Aussicht auf das Panorama der Altstadt Füssen. Je nachdem ob Sie sich für die kleine, oder die große Runde entscheiden, werden Sie an Bord mit kleinen Snacks, Eis, Getränken und Kuchen, aber auch mit warmen Speisen oder verschiedenen Brotzeiten versorgt. Um auch die besondere Atmosphäre des Sees im Abendlicht genießen zu können, bietet der Bootshafen Füssen regelmäßig romantische Abendfahrten, Fahrten mit Live-Musik, oder für geschichtlich interessierte auch König-Ludwig-Fahrten an. Und für alle Musik Liebhaber gibt es jedes Jahr ein ganz besonderes Highlight: Die Jazzfahrt zur Eröffnung des Füssener Jazzfestivals.

Forggensee in Füssen vor der Tür des Hotel Sommer

Ein besonderes Erlebnis - eine Sonnenuntergangstour im Kanu. Auch Wanderer und Radler kommen auf dem 32 km langen Forggenseerundweg auf ihre Kosten.

Direkt hinter dem Hotel Sommer befindet sich die Anlegestelle der Forggenseeschiffe: Sie können im Linienverkehr auf dem Forggensee, vom gemütlich über das Wasser schippernden Dampfer aus, das Alpenpanorama erfahren. Genießen Sie vom Schiffsdeck aus den traumhaften Blick auf die Allgäuer Alpen, Schloß Neuschwanstein und das Festspielhaus. Fahrradmitnahme auf dem Schiff ist meist möglich. Die MS "Allgäu" bietet im Salon 115 und weitere 110 Sitzplätze auf dem Deck. Die MS "Füssen" verfügt über insgesamt 250 Sitzplätze in zwei Salons und 150 Deckplätze. Zudem finden Sie in unmittelbarer Nähe zum Hotel eine öffentliche Badestelle mit Liegewiese. 

 

Der Forggensee ist Deutschlands größter Stausee

Er dient hauptsächlich der Stromerzeugung. Er wird vom Lech (24 Staustufen) durchflossen. Am See-Anfang und am See-Ende ist jeweils ein Wasser-Kraftwerk. Warum ist der Forggensee im Frühjahr nicht ganz voll? Im Winter bleiben Niederschläge in den höhergelegenen „Lechtaler Alpen“ als Schnee gespeichert. Während dieser Zeit fließt daher weniger Wasser mit dem Lech in den See als zur Stromerzeugung entnommen wird (Lech). Dadurch reduziert sich der Wasserstand auf eine geringere Aufstau-Höhe(mindestens halbvoll-Fische). Mit der Schneeschmelze füllt sich der Forggensee bis Ende Mai wieder vollständig. Seit dem Unfall am Atomkraftwerk „Fukushima“ will man in Deutschland schnellstmöglich aus der Kern-Energie aussteigen.  Prämisse: Es sollte jedoch immer ausreichend Strom verfügbar sein!

Ökologisch vorbildlich - im Hotel Sommer

Im Hotel erzeugen wir Eigen-Strom - bis zu 80% unseres Jahresstromverbrauchs mit Photovoltaik (PV) und BHKW. Bei starkem Sonnenschein produzieren wir manchmal sogar mehr Strom, als wir aktuell benötigen. Wir speisen nicht ein, sondern speichern den Strom im Hotel-Akku (63kw). Den Reststrom  kaufen wir ökologisch aus Wasserkraft. Als ökologisch geführtes Hotel ist uns Umweltschutz wichtig. EHC zertifiziert.

+E-Schnell-Ladestationen für Elektroautos

+ Elektroauto zum testen (Zoe 40)

+ Leih-Räder (E-Bike, Citybike, Mtb,..)

+ kostenfreie Nutzung ÖPNV (Bus & Bahn)

Wir freuen uns mit Ihnen, dass unser ökologisches Engagement – Investition ca. € 320.000 für Sie kostenneutral ist. Weiter Infos z.B. Von Wolfgang Sommer oder vielen Mitarbeitern….

 Ihre Familie Wolfgang Sommer & Team

bootsfahrt forggensee schiff  5
Bootsfahrten auf dem Forggensee

Direkt am Hotel Sommer liegt der Bootshafen, von dem aus der Fähr-Linienverkehr mit Schlösseraussicht über den Forggensee starten.

segeln forggensee pixabay
Segeln auf dem Forggensee

Auf dem direkt am Hotel gelegenen Forggensee, dem fünftgrößtem See in Bayern, lernen Sie das Segeln oder perfektionieren Ihre Technik.