Die Finnische Sauna

Die finnische Saunatradition ist eine der bekanntesten Saunakulturen der Welt. Bereits vor Jahrhunderten nutzte man in Finnland das Schwitzen in kleinen Holzhütten, um die Gesundheit zu stärken. Der Besuch einer Sauna ist heute zu einem richtigen Trend geworden und die Finnische Sauna ist und bleibt die bekannteste aller Saunaarten. Aber ist Saunieren wirklich so gesund? Ja! Saunieren hat viele Effekte auf die Gesundheit und den Körper. Erfahren Sie hier alles rund ums Thema Finnische Sauna.

Das Wundermittel Sauna

Die Finnische Sauna ist ein Ort der körperlichen und seelischen Reinigung und hat ihren Weg schon längst in den Alltag gefunden. Viele Menschen gehen regelmäßig in die Sauna, weshalb es sich anbietet, dies auch im Wellnessurlaub beizubehalten. Aber auch Sauna-Neulinge sollten die Gelegenheit im Urlaub nutzen, die Finnische Sauna einmal auszuprobieren, denn sie hat nicht nur positive Effekte auf die Gesundheit, sondern hilft auch dabei, zur Ruhe zu kommen.

Die Finnische Sauna zeichnet sich durch eine trockene Hitze aus. Im Gegensatz zum Dampfbad ist die Temperatur hoch und die Feuchtigkeit niedrig. Trotzdem liegt die Luftfeuchtigkeit noch bei etwa 10-30%. So kommen Sie ordentlich ins Schwitzen, es wird so etwas wie ein künstliches Fieber erzeugt. Es empfehlen sich zwei bis drei Saunagänge (etwa 8-15 Minuten aber niemals mehr als 15 Minuten). In den letzten Minuten in der Sauna sollten Sie aufrecht sitzen. Vor dem nächsten Saunagang legen Sie eine Ruhepause von etwa 30 Minuten ein. Vergessen Sie nicht die kalte Dusche, denn der Wechsel zwischen warm und kalt ist wichtig beim Saunieren.

Zu den positiven Effekten der Finnischen Sauna gehören:

  • Reduzierung von Stress
  • Stärkung des Immunsystems
  • Anregung des Kreislaufs, des Stoffwechsels und der Durchblutung
  • Verbesserung des Hautbildes, Reinigung der Poren
  • Muskelentspannung
  • Förderung des seelischen Wohlbefindens
  • u.v.m.

Wer sollte nicht in die Finnische Sauna gehen?

Die Finnische Sauna ist für fast jeden geeignet, man sollte jedoch allgemein gesund und körperlich fit sein. Das heißt vor allem, dass Menschen mit schweren Herzerkrankungen, offenen Wunden, erhöhter Temperatur/Fieber, starken Kreislaufstörungen sowie Menschen mit Entzündungen jeglicher Art nicht in die Sauna gehen sollten. Sprechen Sie im Zweifelsfall vorher mit Ihrem Arzt oder dem Wellnesspersonal Ihres Hotels. Beachten Sie auch, dass Neugeborene nicht mit in die Sauna genommen werden dürfen. Wichtig ist, zu beobachten, wie Ihr Körper auf das Saunieren reagiert. Nicht jede Saunavariante ist für jeden geeignet. Das Dampfbad kann z. B. eine Alternative für all diejenigen sein, die nicht so gut mit den hohen Temperaturen der Finnischen Sauna zurechtkommen.

Tipps fürs Saunieren

  • Trinken Sie nicht während des Saunierens. Trinken Sie vor dem Saunagang ein Glas Mineralwasser und im Anschluss mindestens einen Liter. Nach dem Saunieren bieten sich neben Wasser auch isotonische Getränke oder verdünnte Fruchtsäfte an.
  • Weder mit leerem Magen noch direkt nach einer Mahlzeit in die Sauna gehen.
  • Vor dem Betreten der Sauna immer duschen und gut abtrocken, da trockene Haut besser schwitzt.
  • Auf den oberen Bänken ist es heißer. Sauna Anfänger setzten sich daher am besten am Anfang auf die unteren Bänke.
Regenbogendampfbad

Regenbogendampfbad

Unser Regenbogendampfbad ist kein gewöhnliches Dampfbad. Es handelt sich um eine Sauna mit Licht und Farbeffekten. Erleben auch Sie die besondere Wirkung der Farben auf das menschliche Wohlbefinden.

Infrarotkabine

Die Infrarotkabine ist besonders schonend und mild. Die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit sind im Vergleich zu anderen Saunen sehr gering, was sie besonders für Menschen, die leicht Kreislaufprobleme bekommen, besonders empfehlenswert macht.
Panorama Sauna im Hotel Sommer

Panoramasauna

Die Panoramasauna im Wellnesshotel Sommer bietet den perfekten Ort zum Saunieren. Genießen Sie während Ihres Saunagangs die einzigartige Aussicht auf den Forggensee und das Alpenpanorama.

Angebote im Hotel Sommer

Entdecken Sie unsere attraktiven Urlaubs-Angebote, bei denen neben der Übernachtung zahlreiche Wellness- und Sportleistungen inkludiert sind.