Lechweg Wellnesshotel-Sommer Allgäu Füssen

Nach der Wanderung in Füssen erholen

Dem Lechweg folgend können Sie auf stets gut wanderbaren Wegen ohne große Anforderungen die herrlich alpine Landschaft entspannt genießen und dabei dem wilden Charme eines ungezähmten Flusslaufes begegnen. Auf rund 125 Kilometern begleitet der Wanderer den Lech. Von seiner Quelle nahe des Formarinsees im österreichischen Bundesland Vorarlberg bis hin zum Lechfall in Füssen im Allgäu.

Der Weg ist als Modellprojekt der erste grenzüberschreitende Weitwanderweg, der nach gemeinsamen Qualitätskriterien der europäischen Wanderverbände zertifiziert wurde. Seine Wegführung wird auch Sie begeistern!

Das ganze Lechtal - vom Formarinsee bis zum Lechfall bei Füssen- ist eingerahmt von beeindruckenden Berggipfeln, die über sattgrünen, blumenreichen Wiesen und dichten Wäldern aufragen. Durch Seitentäler gibt es immer wieder faszinierende Ausblicke auch auf ferner gelegene, hoch aufragende Gipfel der Allgäuer und Lechtaler Alpen. So genießen Sie auf einfach zu wandernden, naturnahen Wegen ein wirklich grandioses Alpenpanorama! Und am Ende wartet als Belohnung das Hotel Sommer in Füssen auf die begeisterten Wanderer. Hier erholen Sie sich in unserem Wellness & SPA und lassen das tolle Wandererlebnis Revue passieren.

Hier bei uns in Füssen im Allgäu endet der Lechweg. Füssen ist mit 800 Metern Höhe Bayerns höchstgelegene Stadt. Zum Gemeindegebiet gehören Füssen Stadt, Bad Faulenbach, Hopfen am See und Weißensee. Füssen gilt als Wiege des europäischen Lauten- und Geigenbaus. Füssen liegt an der Via Claudia Augusta und war häufiger Aufenthaltsort von Kaiser Maximilian I.

Ein zertifizierter Weitwanderweg durch Tirol

Die Europäische Wandervereinigung hat den länderübergreifenden Lechweg einer strengen Qualitätsprüfung unterzogen. Sie zertifizierte den Weitwanderweg als ersten Leading Quality Trail. Der Lechweg im Allgäu ist somit Modell für Weitwanderwege in ganz Europa. 

Wandertriologie Allgäu
Wandertriologie Allgäu

Die Wandertrilogie Allgäu führt durch das Allgäu und das Tannheimer Tal. Insgesamt gibt es 53 Etappen, wobei für einige Etappen unterschiedliche Varianten bzw. Streckenführungen existieren. Die Länge der Etappen bewegt sich zwischen acht und 26 Kilometern. Das Weitwanderwegenetzt der Wandertrilogie führt über drei Höhenlagen.

Wandern Hotel-Sommer
Wandern mit Kindern

Kinder finden Wandern grundsätzlich langweilig, jedenfalls bei weitem nicht so spannend wie ihr neues PC-Spiel, mit dem sie sich noch stundenlang im Hotelzimmer beschäftigen könnten. Im Allgäu aber fällt es den meisten Eltern leicht, die Mädchen und Buben davon zu überzeugen: als Wandergruppe ist man eine Crew auf Abenteuer- und Entdeckungsreise.

Buchen im Hotel Sommer