Bootsfahrten Foggernsee

Bootsfahrten auf dem Foggernsee in Füssen

Fahrten auf dem Schiff oder im Boot auf See sind lustig. Was darüber in Liedern berichtet wird, kann für Gäste im Hotel Sommer zum eigenen tollen Erlebnis werden, das praktisch direkt vor der Tür des Hotel Sommer losgeht, aktiv oder passiv. 

Bootsfahrten auf dem Forggensee - Abfahrt beim Hot

Super bequem ist es, an Bord eines am Forggensee auf die Passagiere wartenden Schiffs zu gehen und die Rundreise anzutreten. Der Bootshafen ist wenige Schritte vom Hotel Sommer entfernt. 

Die Stadt Füssen hat vor fünf Jahrzehnten die Rundfahrten selbst mit großem Erfolg in die Hand genommen. Angeboten werden von der Stadt Füssen eine kurze (55 Minuten) und eine zweistündige Rundfahrt auf dem Wasser. Die Schiffsfahrten sind für Gäste des Hotel Sommer mit der KönigsCard natürlich kostenlos.

Beide Seerouten führen vorbei am Festspielhaus Füssen und bieten darüber hinaus den Blick auf die Königschlösser Neuschwanstein und Hohenschwangau. 

Wer die Berg- und Seelandschaft nicht auf den Motorschiffen MS Allgäu oder MS Füssen genießen möchte, muss natürlich keine Landratte bleiben. Wenige Schritte vom Bootshafen und dem Hotel Sommer entfernt befindet sich ein Bootsverleih. Im Angebot sind Kajaks, Canadier sowie Falt- und Schlauchboote. 

Großer Beliebtheit erfreuen sich bei den Teilnehmern die hier angebotenen Kanutouren im Allgäu: von Erlebnispädagogik über Gruppenfahrten bis hin zu Schulungen. Ein Spektakel auf dem Forggensee ist das alljährlich stattfindende Drachenbootrennen. Bei diesem Event geht es nicht unbedingt um Schnelligkeit. Im Vordergrund steht Sehen und Gesehen werden. Die Teams – Vereine, Firmenmannschaften und Freundesgruppen – gehen meist kostümiert an den Start. Ein Trommler im Boot gibt den Rudertakt vor. 

Eine feste Institution am Forggensee ist der 1. Ruderclub. Am Bootshaus des Vereins wird regelmäßig trainiert. Der Club fördert Leistungs- und Breitensport. 

 

Bootsfahrten und Schiffsfahrten auf dem Forggensee

Was beim Ausüben der Wassersportarten auf dem Forggensee besonders gefällt: Mit zwölf Kilometern Länge und einer Breite von bis zu drei Kilometern übertrifft dieser Stausee an Ausdehnung sämtliche Seen im Königswinkel.

Segelschule Fussen
Segeln am Forggensee

Der Forggensee ist ein junger Stausee. Daher ist die Segel-Saison zeitlich begrenzt. Wenn Gäste im Sporthotel Sommer von ihrem Zimmer aus aufs Wasser schauen, braucht es keine zusätzliche Motivation mehr für eine Segeltour. Der See unter den beiden Königsschlössern Neuschwanstein und Hohenschwangau ist mit 15,2 Quadratkilometern Fläche übrigens der fünftgrößte See Bayerns.

DSC04019
Forggensee

Der Forggensee zählt zu den schönsten Wassersport- und Freizeitrevieren im bayerischen Voralpenland. Mit seinen 12 km Länge und 3 km Breite ist er in der Zeit von Mai bis Oktober ein Mekka für Wassersportler und Badenixen. Surfer, Segler, Angler und Bootfahrer finden hier beste Bedingungen. 

Buchen im Hotel Sommer